Die Ballengabel   WHG  15 18   unterscheidet sich von den gängigen Ausführungen durch schwenkbare Doppelrohre, die durch eine Rollenführung hydraulisch verschoben werden. Den Anschluss gibt es einfach oder doppelwirkend.
Eine Umstellung ist jederzeit möglich.

Die schwenkbaren Doppelrohre passen sich immer der Größe des Ballens an. Mit dieser Ausführung ist es möglich, die Ballen sehr schonend aufzunehmen, egal ob  stehend bis 1,5m  oder  liegend bis 1,8m  oder  stirnseitig  zum Auffangen am Steilhang hinter der Presse.
Außerdem ist es möglich, eng aneinander stehende Ballen aufzunehmen ohne daneben stehende Ballen zu beschädigen.
Die  WHG  15 18  Ballengabel ist die ideale Kombination von Ballengabel und Zange.

Eine weitere Verwendungsmöglichkeit der Ballengabel ist der Transport von Holzbündeln.
Es gibt durch die hydraulische Anpassung der schwenkbaren Doppelrohre keine Beschädigung der Bänder oder des Bindegarns.

Zusätzlich ist es möglich, für Leerfahrten speziell an der Fronthydraulik die Doppelrohre mechanisch mit Teleskoprohr oder hydraulisch hochzuschwenken.